Warum zum Erotik-Coach?

Erotik-Wissen zu vergrössern und zu verbreiten ist mir ein grosses Anliegen. Da ich selbst erlebt habe, wie sich das eigene Sexualleben dramatisch verbessert, wenn man mehr darüber weiss, möchte ich den Menschen Unterstützung bieten.

Ich biete Wissenserweiterung, wie neue Handgriffe und Techniken beim Sex, besprechen psychologische Themen und kurbeln die feinstofflichen Elemente an. Sexcoaching erweitert nicht nur das Erotikwissen, sondern unterstütz auch dich als Person besser zu verstehen und deine Energien zu aktivieren.

Besserer Sex = besseres Leben!

Mit welchen Themen kannst du mich aufsuchen?

So viele Menschen – fast so viele Themen, die beschäftigen. Hier eine kleine Aufführung von Lernfeldern, die wir gemeinsam angehen können:

  • Keine Erektion

  • Zu frühes Ejakulieren

  • Lustlosigkeit bei Sex (Libidoverlust)

  • Zu oft Lust auf Sex

  • Monotoner Sex

  • Langweilige Selbstbefriedigung

  • Seltsame Fantasien

  • Nicht wissen, ob man Mann oder Frau begehrt

  • Die Lust- und Erogenen Zonen entdecken

  • Fragen über Sexualität stellen

  • Eigene Genitalien entdecken

  • Weibliche und männliche G-Punkte erfahren

  • Prostata-Unterstützung

  • Hilfe bei Sextoy-Themen

  • Fantasieverlust

  • Übermässiger Pornokonsum

  • Anal-Themen und Ängste

  • Vaginalorgasmus lernen

  • Trockene Vagina

  • Squirten (weibliche Ejakulation)

  • Erotik lernen – wie geht das

  • Bin ich normal?

Coaching in der Praxis oder per Video-Call

 

Coachings sind zum Teil auf online, per Video-Call möglich, da einige Körperarbeiten unter Anleitung auch per Video-Stream machbar sind. Jedoch kann nicht bei jedem Thema das ganze Coaching online statt finden. Damit wir herausfinden, was sich für dich am besten eignet, kannst du mit einem Video Telefon Coaching beginnen und später mit mir entscheiden, ob ein 1:1 Coaching in der Praxis notwendig ist. Bis dahin können wir meistens bereits sehr viele Themen lösen - insbesondere bei Paar-Themen!